TeleTele

Demo recordings

℗ 2015, Bremen
Recording, Mix & Master: Ralf Benesch

Telecaster style electric mandolin: Uli Bösking, Telecaster electric guitar: Ralf Benesch

Guiri

La Bicha trasnocha

69

No.1 - Iguana

Cellox


Compositions: Uli Bösking

Sophisticated modifications with love: Ralf Benesch





Die Musik von TeleTele klingt nach Roadmovie, riecht nach Jarmusch und totem Mann, riecht nach Wüste in den Kulissen von Almería, in die sich eine amerikanische Ur- E-Gitarre und eine befreundete englische E-Mandoline verirrt haben. Fata Morgana senkt schwermütig den Kopf - der Regen lässt ihr Mascara verlaufen - und blickt verführerisch auf Marc Ribot, der verkatert nach seiner Flasche kubanischen Rums tastet.

TeleTele schaffen instrumentale Klangwelten, die stilistisch schwer zu greifen sind, beim Hörer aber immer starke Bilder evozieren. Literarische und künstlerische Romantik mischt sich mit musikalischem Im- und Expressionismus, gewürzt mit vielen spannenden, manchmal recht scharfen Salsas.

Ralf Benesch und Uli Bösking verfügen über reichhaltige Erfahrungen in vielen musikalischen Genres zwischen Bossa Nova, Jazz, Avantgarderock und Neuer Musik.
Ihre Zusammenarbeit begann 2001 und ist seitdem eine Odyssee durch immer wieder neue Klanggefilde, die sie, beide bekennende Hedonisten, sehr genießen.










Email: tele[at]uli-boesking.de


© U. Bösking 2015

Disclaimer